Rund um das Haus

Im Norden von Greifswald, auf dem Weg zur Insel Riems und direkt am Bodden gelegen, steht unser kleines, gemütliches und innen modern eingerichtetes Ferienhaus. Ideal für einen Kurzurlaub zu zweit oder als Familie mit bis zu drei Kindern. Die Hansestadt Greifswald ist eine aufsteigende Universitätsstadt und liegt in naher Distanz zu den beliebten Inseln Zingst, Hiddensee, Rügen und Usedom. Der Ort Riems, ein Relikt aus vergangenen DDR-Zeiten und inzwischen ein Flächendenkmal, hat sich inzwischen zu einem gemütlichen Rückzugsort direkt am Bodden gewandelt.

Die denkmalgeschützte Doppelhaushälfte ist in den 60er-Jahren entstanden und in den letzten Jahren grundsaniert worden. Die Inneneinrichtung ist modern und erst 2017 erneuert worden. Das Objekt mit seiner nur 65qm großen Wohnfläche befindet sich in einer ruhigen Wohngegend, inmitten eines wunderschönen alten Baumbestandes. Das Haus kann das ganze Jahr über gemietet werden. 

Was Du alles vorfindest

Unser Haus ist mit allem Wesentlichen ausgestattet, was man für einen Urlaub benötigt. Alle Einrichtungsgegenstände sind modern und das Haus ist erst 2017 neu eingerichtet worden. Was Du bei uns im Haus erwarten kannst:

Was mache ich, wenn mal was nicht funktioniert?

Jede Haustechnik kann schon mal ein wenig zickig sein. Aber keine Panik – für solche Fälle haben wir freundliche Helfer vor Ort, die euch gerne unterstützen. Wenn also die Heizung nicht funktionieren sollte, oder das WLAN nur blinkt statt funkt, dann am Besten als Erstes bei uns anrufen. Wir helfen Dir dann weiter und informieren im Bedarfsfall unsere Nachbarn, damit sie sich das Problem ansehen und hoffentlich auch beheben können.

Was Du beherzigen solltest

Du mietest ein Haus, das Dir nicht gehört und benutzt Einrichtungsgegenstände, die wir ausgesucht und gekauft haben, damit sich unsere Gäste wohlfühlen. Deshalb solltest Du pfleglich damit umgehen und Du solltest das Haus im gleichen Zustand hinterlassen, wie Du es vorgefunden hast. Wenn einmal versehentlich etwas zu Bruch gehen sollte, dann erwarten wir von unseren Gästen, dass sie uns das mitteilen und entstandenen Schäden aufkommen. Eh klar, oder?

Rundblick

Was Du wissen solltest

Das Haus ist nicht barrierefrei. Die Schlafzimmer liegen im Obergeschoss und sind somit nur über eine – relativ steile – Treppe erreichbar. Die Sitzgarnitur im Wohnzimmer lässt sich deshalb im Bedarfsfall zu einem Bett umfunktionieren (gleiches Model wie im Obergeschoss). Bedingt durch die kleine Wohnfläche hat man nur wenige Möglichkeiten sich zurückzuziehen – das Miteinander steht also im Vordergrund.

Spiele, Puzzles und Bücher sind ein paar vorhanden – es empfiehlt sich aber eigene Spiele oder Bücher mitzubringen.

Mitgebrachte Lebensmittel und Gegenstände bitte unbedingt wieder mit nach Hause nehmen. Wir müssten sonst regelmäßig überzählige Lebensmittel wegwerfen und das wäre schade. Vorhandene Lebensmittel, wie Gewürze, Öle, Zucker oder Mehl bei Verbrauch bitte wieder gleichwertig auffüllen.

Das Haus hat eine Restmüll- und Papiertonne. Es gibt ausreichend gelbe Säcke. Außerdem liegt ein Abfallkalender aus, dem man entnehmen kann, wann die Leerung der Tonnen ansteht. Die Tonne sollten dann am Vorabend auf die Straße gestellt werden.

Der Garten auf der Rückseite des Hause ist abschüssig und deshalb nur bedingt zum Fußballspielen geeignet. Glücklicherweise gibt es in der Nähe ein Sportgelände.

Alles weitere bitte bei uns erfragen. Und der ganze Rest steht in unserem Mietvertrag, denn ihr zugeschickt bekommt, wenn ihr das Haus bucht.

Du möchtest das Ferienhaus buchen? Dann prüfe einfach, ob das Haus zum gewünschten Zeitpunkt noch frei ist.